In der Kindergruppe der Feuerwehr können interessierte Kinder bereits ab 6 Jahren in die Welt der Feuerwehr hinein schnuppern. Mit 10 Jahren ist ein Übergang in die Jugendfeuerwehr möglich. Die Feuerwehr und ihre Arbeit stehen hier noch nicht so sehr im Mittelpunkt. Es geht eher darum, altersgerecht zu spielen, zu basteln und zu entdecken. Daneben wird den Kindern die Möglichkeit geboten, im spielerischen Miteinander und Lernen Sozialkompetenz in der Gemeinschaft zu erwerben. Die Kinder sind bei Gruppenstunden oder Veranstaltungen der Kinderfeuerwehr wie auch auf dem Hin- und Rückweg umfassend unfallversichert. Gegründet wurden die „Semmer Löschdrachen“ am 1. September 2021.

Die Treffen erfolgen zweiwöchentlich freitags in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr. ⇒ Kalender

Unsere Kinderfeuerwehr ist beitragsfrei und es fallen lediglich bei Ausflügen geringe Kosten beziehungsweise Zuzahlungen an. Die Mitgliedschaft der Eltern im Verein begrüßen wir natürlich herzlich, da die Kinderfeuerwehr neben Spenden zu einem Großteil vom Feuerwehrverein finanziert wird.


Spielen • Basteln • Entdecken


Inhaltliche Ziele

Ca. 70% allgemeine Jugendarbeit und maximal 30% Feuerwehrtechnik!

Aktivitäten
  • Spiel und Spaß
  • Basteln und Backen
  • Erlebnistouren wie Ausflüge, Wanderungen oder Informationsbesuche (z.B. bei anderen Feuerwehren, Polizei, Leitstelle, Verkehrsübungsplatz, Freizeitparks, etc.)
  • Brandschutzerziehung
  • Maßnahmen zur „Ersten Hilfe“
  • Verkehrserziehung
Sozialkompetenz
  • Selbstwertgefühl
  • Sozialverhalten
  • Teamarbeit